Badi Sonnenrain Wittenbach
/

Spass für die ganze Familie

 

Liebe Besucher 

Besuchen Sie unsere Badi und lassen sie sich in der Fotogalerie von unserer schönen Badi inspirieren. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Sonnenrain Badi-Team

 

 

 

 


+++++ News +++++

Gemäss Beschluss des Bundesrates vom 18. 12. 2020 müssen wir unseren Betrieb ab dem 22. 12. 2020 wieder bis auf weiteres schliessen. Davon nicht betroffen ist die Massage. Wir bitten unsere Massagekunden sich jeweils direkt bei der entsprechenden Masseuse zu melden. sie sind unter folgenden Telefonnummern erreichbar. 

Sibylle Telatin             079 649 05 27

Margrit Germann        071 446 03 50

Doris Habchi-Roos        079 715 32 57

Vielen Dank


Beschluss des Bundesrates:

Der Bundesrat hat beschlossen, dass alle Sport- und Freizeitanlagen von 19:00 Uhr abends bis 06:00 Uhr morgens geschlossen bleiben müssen. Eine Schliessung wurde auch für Sonntage und landesweite Feiertage verfügt. Diese Weisung gilt für  auch für Hallenbäder. Der Beschluss des Bundesrates gilt ab Samstag, 12. Dezember 2020 und bis voraussichtlich Freitag, 22. Januar 2021.

Umsetzung im Schwimmbad Sonnenrain

Das Hallenbad  und die Sauna des Freizeitbetriebes Sonnenrain sind von 19:00 Uhr abends bis 06:00 Uhr morgens geschlossen. Als Bade- und Saunagast verlassen Sie das Wasser bzw. die Sauna so dass Sie die Anlage bis 19.00 Uhr verlassen können   Weiterhin gelten die aktuellen, im «Schutzkonzept Hallenbad» festgelegten Einschränkungen  Bitte beachten Sie die Ergänzungen bezüglich Trainingsbetrieb und Sportveranstaltungen.

Ergänzungen bezüglich Trainingsbetriebs  

Im Trainingsbetrieb ab 16 Jahren gilt eine Beschränkung von fünf Sportlerinnen / Sportlern pro Trainingsgruppe (exklusive Trainer/in, Betreuer/in). Über 16 Jahren sind nur Sportaktivitäten ohne Körperkontakt erlaubt   Die Maskenpflicht gilt bis und mit Garderoben.  Verschiedene Trainingsgruppen dürfen sich nicht vermischen. Können Abstände während des Trainings nicht eingehalten werden, gilt die Maskenpflicht. Unter 16 Jahren dürfen pro Trainingsgruppe maximal 15 Sportlerinnen / Sportler gemeinsam trainieren.     

Gemeinsame Verantwortung zur Eindämmung des Virus

Mit Beschriftungen und weiteren Kommunikationsmassnahmen werden die Nutzenden auf die Schutzmassnahme hingewiesen. Bitte helfen Sie mit, das Coronavirus einzudämmen. Kontrollen durch Anlagenverantwortliche, Organe des Kantonsarztamtes oder deren Beauftragte können jederzeit stattfinden.

COVID 19-Schutzkonzept Schwimmbad Sonnenrain Wittenbach

Ausgangslage

Das Schwimmbad Sonnenrain Wittenbach setzt in hohem Masse auf die Eigenverantwortung der Nutzerinnen und Nutzer der Sportanlagen.  

Massnahmen:

1. Abstandsregelungen  

2. Festlegung einer maximalen Anzahl Personen pro Bad (Kapazitätsgrenze), basierend auf der

Kennzahl von 1 Person pro 15 m2 in der Schwimmhalle, respektive 1 Person pro 10 m2 im Saunabereich. Das Hallenbad steht, mit Ausnahme der im vorliegenden Schutzkonzept aufgeführten Einschränkungen, allen Badegästen gemäss geltender Nutzungsordnung zur Verfügung.

Vorgaben des Bundes

Sämtliche Vorgaben des Bundes sind einzuhalten, insbesondere die ausgedehnte Maskenpflicht

sowie die Hygiene- und Abstandsvorschriften des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Dazu zählen vor allem folgende Verhaltensregeln:

Maskentragpflicht (ausser Kinder vor ihrem 12. Geburtstag) in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen, mit Ausnahme der Schwimmhallen und in den Saunakabinen.

Abstand von 1,5 m halten. Wenn das nicht möglich ist, muss eine Maske getragen werden.

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen die Hallenbäder nicht betreten. Das Schwimmbad  kann die maximale Anzahl Badegäste pro Bad jederzeit anpassen, wenn die Vorgaben des Bundes nicht eingehalten werden oder wenn sich die übergeordneten Vorgaben verändern. 

Verhaltensregeln im Wasser

Die Nutzung der Wasserfläche liegt grundsätzlich in der Eigenverantwortung der Badegäste.

Die Kapazitätsbeschränkung ist so ausgelegt, dass die Abstandsregeln auch im Wasser eingehalten werden können. Für das 25m-Schwimmerbecken im Hallenbad Sonnenrain gilt ab sofort und bis auf weiteres die Regelung, dass maximal 4 Personen pro Schwimmbahn zugelassen sind. Ausgenommen sind Kurse der Schwimmschulen (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre), welche in gewohnter Gruppengrösse durchgeführt werden können. Für Kurse der Schwimmschulen mit Personen ab 16 Jahren gilt die 4 Personen-Regel.

Falls sich zu viele Personen im Wasser befinden, hat die Betreiberin die Möglichkeit, die Kapazität einzuschränken.

Nutzung von Garderoben und sanitären Anlagen Garderoben, Duschen und Toiletten der Bäder können genutzt werden. Die geltenden Abstandsund Hygieneregeln des Bundesamtes für Gesundheit sind einzuhalten.

Verwaltung Freizeitanlagen Sonnenrain


 

Personelles

Unser langjähriger Mitarbeiter Caglar Korkmaz wird uns per Ende Oktober verlassen und eine neue Herausforderung annehmen. Wir wünschen im auf dem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

Übergangsweise wird Heinz Bucher, bei uns ein bekanntes Gesicht, als Bademeister bis Ende März arbeiten.

 

Spezielle Öffnungszeiten 


Restaurationsbetrieb

Die Gastronomie (Restaurant und Kiosk) wird durch "meet eat & talk" betrieben. Sie legen Wert auf Qualität, Kontinuität und Kreativität!